-locale-------- Wohlfahrtsvorteile, die Stürze verhindern
ODSIF Ingelligence Made Easy
Danske ODSIF sider Tyske ODSIF sider English ODSIF WEB

Vorteile der SmartHome-Lösungen von ODSIF - erhöht die Lebensqualität, die Selbsthilfe und beugt Stürzen vor

Wohnzimmer mit Lösung für barrierefreies Wohnen

Vorteile für den Bewohner

Erhöhte Lebensqualität beim Lichteinfall - bei den automatischen Gardinenstangen wird dafür gesorgt, daß die Vorhänge morgens zurück- und abends wieder zugezogen werden, so daß sich weder Bewohner noch Mitarbeiter darum kümmern müssen.
Persönliche Freiheit / mehr Selbsthilfe - Menschen mit Gehschwierigkeiten, behinderte Menschen, Menschen mit schwerer Arthritis usw. können tagsüber Vorhänge, Jalousien, Fenster und Türen selbst bedienen und müssen kein Personal hinzuziehen. Persönliche Freiheit ist wichtig.
Verhindert Sturzunfälle - z.B. wenn ein Bewohner Schwierigkeiten beim Gehen hat (einen Spaziergänger oder Rollstuhl benutzt) oder Möbel oder andere Möbel passieren muß, um die Vorhänge ein- und ausziehen zu können. Unsere drahtlosen Schalter können z.B. auf den Rollstuhl angebracht werden, um die Bedienung der Geräte zu vereinfachen, anstatt zu einem Kabelschalter an der Wand gehen zu müssen.
Erhöhtes Wohlbefinden - Durch Aktivieren der Temperaturregelung in den automatischen Gardinenstangen vermeidet der Bewohner das Sitzen in der Sonne, wenn es in einem Raum zu heiß wird.

Vorteile für das Pflegepersonal

Weniger Anrufe - da der Bewohner seine eigenen Vorhänge, Türen und Fenster bedienen kann. Z.B. wenn die Sonne auf den Fernsehbildschirm scheint, werden weniger Mitarbeiter aufgefordert, Vorhänge zu ziehen, und sie werden bei anderen Arbeitsaufgaben nicht gestört.
Weniger Schritte - das Bedienen von Vorhängen, Türen und Fenstern mit den Bewohnern scheint keine große Aufgabe zu sein, aber insgesamt kann es viel Zeit sein, die für andere wichtigere Aufgaben freigegeben werden kann.
Mehr "Seelenfrieden" - Mit der automatischen Funktion in den Gardinenstangen muß sich das Personal keine Sorgen machen, daß die Vorhänge morgens und abends in die Bewohner hinein- und herausgezogen werden. Tagsüber kann der Bewohner seine eigenen Vorhänge bedienen, und gegebenenfalls kann die Temperaturregelung in der Gardinenstange aktiviert werden, damit die Bewohner nicht in der sengenden Sonne sitzen können. Es gibt "Seelenfrieden", daß die Gardinenstangen selbst die Arbeit nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen jedes Bewohners erledigen.


Oder schicken Sie eine E-Mail and ODSIF stopSpam()

'